Warning: touch() [function.touch]: Unable to create file /home/oj001xf5/www/home/typo3temp/locks/80f5ff9bc5f51a46946926b105926e31 because Disk quota exceeded in /home/oj001xf5/www/home/t3lib/class.t3lib_lock.php on line 170

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/oj001xf5/www/home/t3lib/class.t3lib_lock.php:170) in /home/oj001xf5/www/home/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 3229

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/oj001xf5/www/home/t3lib/class.t3lib_lock.php:170) in /home/oj001xf5/www/home/typo3/sysext/cms/tslib/class.tslib_fe.php on line 3242
Zivilcourage - Filmprojekt: OJB - Offene Jugendarbeit Bregenzerwald

ZIVILCOURAGE - Filmprojekt

Im Rahmen des Aktionszeitraums zum Thema Zivilcourage des Landesjugendbeirats erstellte die OJB gemeinsam mit einem Filmteam von sechs Jugenlichen einen Film zum Thema "Alkohol am Steuer". 

Aktionszeitraum Zivilcourage in Vorarlberg

Unter dem Motto "engagiert, couragiert" setzen Vorarlbergs Jugendorganisationen einen Schwerpunkt zum Thema Zivilcourage. Im Aktionszeitraum 11. März bis 10. April soll mit zahlreichen Projekten und Veranstaltungen gezeigt werden, wie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene dazu beitragen können, eine Kultur des Hinschauens und Helfens in der Gesellschaft zu etablieren.

"Es geht darum, dass Unrecht erkannt, wahrgenommen und angeprangert wird, dass Tabus aufgebrochen und Probleme offen angesprochen werden, auch wenn das Mut erfordert", sagte Landesrätin Greti Schmid. Umso wichtiger sei es, dass sich junge Leute mit diesem Thema auseinandersetzen und sich engagieren.

Durch die Aktionen zum Schwerpunktthema Zivilcourage möchte der Landesjugendbeirat die Öffentlichkeit darauf aufmerksam machen, welchen Beitrag die Jugendorganisationen (darunter auch die OJB) und Jugendzentren im Zeichen des Hinschauens und Helfens leisten, sagte die Vorsitzende des Landesjugendbeirates, Carmen Willi: "Mit diesem gemeinsamen Projekt möchten wir den Menschen in Vorarlberg vor Augen führen, was in den Jugendorganisationen für wertvolle bewusstseinsbildende Arbeit mit jungen Menschen geleistet wird."

ORF Fernsehspot

Die am Aktionszeitraum beteiligten Einrichtungen bekamen die Chance, einen Werbespot zum Thema Zivilcourage zu drehen. Natalie Krieg und Johannes Fink waren die Jugendlichen des Spots der OJB.

Die Werbespots sind am 14. April sowie am 5. Mai kurz vor 19:00 Uhr vor Vorarlberg Heute auf ORF 2 zu sehen.

Den Bericht über den Dreh der Werbespots findet ihr hier...

YOU CAN'T REVIEW

Im Rahmen dieses Projektes drehte die OJB gemeinsam mit einem Team von sechs Jugendlichen einen Film zum Thema "Alkohol am Steuer".

Alles über das Making Off, Fotos und den Film findest du hier...

 

Premiere You can't review

Die Premiere des Films "You can't review" fand auf der Abschlussveranstaltung des Aktionszeitraums Zivilcourage am Freitag, 08. April 2011 um 18:00 Uhr in der Jungen Halle auf der Dornbirner Messe statt.

Zahlreiche Vertreter von Vorarlbergs Jugendeinrichtungen, Jugendliche und andere interessierte Besucher lauschten gespannt, als Johannes, Laura, Gerhard und Natalie das Filmprojekt "You can't review" vorstellten. Bei der Präsentation des Films folgten die Zuschauer gespannt den Bildern auf der Leinwand und waren im Anschluss an die Vorstellung beeindruckt von der Leistung der Jugendlichen.

Nach oben

OJB | Impulszentrum 1135 | A-6863 Egg | E-Mail | +43 5512 26000 12

 

OFFEN - Offene Jugendarbeit Bregenzerwald
Offene Jugendarbeit Bregenzerwald
Bookmark and Share
OJB bei Facebook