Gewalt- und Mobbingprävention

Gewalt- und Mobbingprävention Workshop für SchülerInnen im Bregenzerwald. Offene Jugendarbeit Bregenzerwald.

Gewalt- und Mobbingprävention
Workshopangebot für Bregenzerwälder Schulklassen

Schön länger ist die Offene Jugendarbeit eine wichtige Partnerin und Fachstelle im Bereich der Prävention.

Seit 2018 gibt es nun landesweit die Möglichkeit für Schulen, Workshops im Bereich der Mobbing- und Gewaltprävention über die OJA zu buchen.

In diesen Workshops arbeiten wir mit den Schüler*innen an Strategien für ein faires und respektvolles Miteinander. Damit Mobbing, Ausgrenzung, Respektlosigkeit, gewaltvolle Sprache oder Missachtung möglichst frühzeitig erkannt und gestoppt werden kann. 
Es geht um rechtliche Aspekte, Gruppendynamik, Rollen, Selbstwirksamkeit oder Eigenverantwortung im Schulalltag.

Gebucht werden die Workshops über die Koordinationsstelle des Landes Vorarlberg:

Koordinationsstelle Mobbing
Elfriede Böhler, MA
Telefon: 0664 88 61 90 01
E-Mail (ab 1.1.2019): mobbing@bildung-vbg.gv.at

Intervention

Unser Angebot ist ein präventives. Besteht bereits Mobbing, braucht es Intervention. Hier bieten wiederum die Koordinationsstelle (siehe oben) oder eine der folgende Stellen Hilfe und Unterstützung: